Rootsheere-Clique Stamm

Gründungsjahr 1967
Vereinstyp Pfeifer & Tambouren
Anschrift Rootsheere-Clique Stamm
Hebelstrasse 11a
4056 Basel
Link zur Website
obmaa.stamm ät rootsheere.ch
Obfrau/Obmann Martin Münch
Kontakt Martin Münch
Beschreibung

Mit grosser Begeisterung machten sich 1967 die Gründungsmitglieder ans Werk und suchten weitere Aktive. Schon ein Jahr später marschierten die «Rotsherren» mit einem beachtlichen Zug am Cortège mit. 26 Aktive, eine Laterne und ein Wagen haben sich damals mit dem Sujet «dr Baudeppe-Spatze-Drägg-Kompläx» in die Route eingefädelt. Nach dieser ersten Fasnacht kamen dann gewisse Zweifel bezüglich der richtigen Schreibweise des Namens «Rotsherre» auf. Nach der Konsultation des Staatsarchivs und des Baseldytsch-Wörterbuchs wurde beschlossen, sich künftig «Rootsheere» zu nennen, der Name, der bis heute überdauert hat. Bereits 1970 ist die Clique vom Fasnachts-Comité als Stammclique aufgenommen worden. Seither sind die «Rootsheere» als Stammverein unaufhaltsam gewachsen. 1972 wurde die Junge Garde aus der Taufe gehoben. Viele Aktive des Stammvereins sind in der Jungen Garde der Rootsheere-Clique aufgewachsen und haben dort die Kunst des Pfeifens und des Trommelns, die Tradition der Basler Fasnacht, erlernt.

Pfeifer/Trommler Pfeifer und Tambouren
Frauen/Männer Gemischt Frauen und Männer
Cortège Wir nehmen am Cortège teil.
Übungstag Donnerstag (4 x Monat)
Keller Wir haben einen eigenen Keller